JahresprogrammStartseite_News_files/TVA%20ATT%20Jahresprogramm%202019.pdf
KontaktKontakt.html
AnlässeAnlasse.html
News
GruppenGruppen.html
LinksLinks.html
BilderBilder.html
BestenlistenBestenlisten.html
ArchivArchiv.html
LeitbildLeitbild.html

EM in Tallinn

Aus sportlicher Sicht war die EM ein Wechselbad der Gefühle. Im Einzelrennen über 400 Meter ist Lionel im Halbfinal ausgeschieden. Er konnte seine Bestzeit nicht abrufen. Dafür hat er im Vorlauf der 4 x 400 Meter Staffel eine Topzeit geliefert. Das Quartett mit Sales Inglin, Filippo Moggi, Julien Bonvin und Lionel Spitz stelle einen neuen Schweizer Rekord bei den U23 auf. Leider wurde im Final ein Schweizer Läufer gestossen und fiel zu Boden. Somit war der Traum von einer EM Medaille geplatzt.

Die Resultate von 2020 sind nachgetragen. Emilie Burkhalter und Lionel Spitz sorgten für neue Resultate in den Kategorien U18 W und U20 M.


Bestenlisten aktualisiert

Die Uhr stoppte Lionel Spitz im Finallauf der Schweizer Hallenmeisterschaften in Magglingen am 21.2. bei 47.76s. Damit pulverisiert Lionel seine bisherigen Bestleistungen in der Halle und verpasst die Hallen EM-Limite der Aktiven um gerade mal 16 Hundertstel!

Auf Bronze fehlten ihm Sechs Hundertstel. Die Zeit zeigt, es ist viel möglich! Wir sind gespannt, was die Saison 2021 noch bringt.

Artikel in der Zürichsee-Zeitung

Fantastische Zeit an der Hallen-SM

Am Auffahrtsmeeting in Langenthal (13. Mai) läuft Lionel Spitz die eineinhalb Bahnrunden in 1:19.79, so schnell, wie kein Adliswiler zuvor. Damit hält Lionel nun die Rekorde über 300, 400 und 600 Meter und liegt in der Schweizer Jahresbestenliste momentan an dritter Stelle. Herzliche Gratulation und weiter so!


Vereinsrekorde

Neuer 600m-Vereinsrekord

Q-Wettkampf 5. Juni